Sie haben 0 Elemente in Ihrem > Privatkatalog

> Diese Seite hinzufügen

Haesler Museum Celle

Klicken Sie auf eines der Bilder um eine größere Version zu sehen

Celle: Haesler-Museum

Rauterbergweg 1
29221 Celle

Telefon

Informationen 05141 217 487
Mobil 0170 4480045

E-Mail

info@haeslerstiftung.de

Preise

Eintrittfrei

Öffnungszeiten

Jeden 1. Sonntag im Monat15.00 - 18.00 Uhr

Celle: Haesler-Museum

Otto Haesler (1880-1962), war einer der großen Siedlungsarchitekten des 20. Jahrhunderts mit internationalem Ruf. In Celle arbeitete er von 1906-1933 als freischaffender Architekt.

Das Otto Haesler Museum zeigt eine original erhaltene und eingerichtete Arbeiter-Bauhaus-Wohnung, eine Arbeiterwohnung mit einem Einrichtungsstand der 50er Jahre, eine Flüchtlingsunterkunft aus dem Jahr 1945 und eine umfangreiche Fotoausstellung über das Leben in einer Arbeiter-Bauhaussiedlung. In dieser Art ist das Museum einmalig in Deutschland.

zu sehen sind:
  • Wasch- und Badehaus von 1931
  • Arbeiter-Bauhaus-Wohnung 1930 Jahre
  • Arbeiterwohnung 1950er Jahre
  • Notwohnung eines Kriegsheimkehrers und Keller
  • Flüchtlingsunterkunft
  • Treppenhaus
  • Haesler-Kabinet und Küche
  • Architektenkammer
  • Historische Aufnahmen

Karte

Kartendaten werden geladen ...

Anzeigen:



Das dürfte Sie interessieren

Celle

Die Stadt Celle mit ihrem unverwechselbaren Flair entstand vor 700 Jahren. Heute ist Celle eine pittoreske Fachwerkstadt voller Leben, Romantik und Tradition. In Celle wachsen die Gegensätze zum harmonischen Gesamtbild,