Sie haben 0 Elemente in Ihrem > Privatkatalog

> Diese Seite hinzufügen

Benjamin-Zitat
12 Zylinder Dieselmotor im Panzermuseum
Königstiger
Panzerkampfwagen A7V
Leopard 2 A4
Panzer III bei Stahl auf der Heide
Kolpak im Deutschen Panzermuseum
Splitterschutzmaske aus dem 1. Weltkrieg

Klicken Sie auf eines der Bilder um eine größere Version zu sehen

Deutsches Panzermuseum Munster

Hans-Krüger-Straße 33
29633 Munster

Telefon

Besucherservice 05192 / 2552

E-Mail

info@daspanzermuseum.de

Preise

Erwachsene8,00 €
Gruppen (ab 10 Personen) je6,00 €
Kinder (einschließlich 5 J.)frei
Ermäßigt (Kinder 6-13 J., Schüler, Studenten, Bundesfreiwilligendienst Leistende, Leistungsempfänger SGB II, SGB XII, AsylbLG mit gültigem Nachweis, Schwerbehinderte mit Ausweis))4,00 €
Familienkarte Eltern mit Kindern bis 13 Jahren15,00 €
Führung (ab 10 Personen) je3,00 €
Multimediaguidekostenlos,00 €

Öffnungszeiten

Ganzjährig: Dienstag - Sonntag10.00 - 18.00 Uhr
im Juni - September: Montag - Sonntag10.00 - 18.00 Uhr
alle Feiertage, außer Weihnachtsfeiertagegeöffnet

Deutsches Panzermuseum Munster

Deutsches Panzermuseum Munster

Technik | Kultur | Gesellschaft


Auf ca. 10.000m2 zeigt das Panzermuseum 150 Großgeräte: Panzer, Geschütze und Fahrzeuge – von 1917 bis heute. Hinzu kommen viele weitere Exponate wie Uniformen, Orden, Waffen, ungepanzerte Fahrzeuge, Funkgeräte und Militärspielzeug. Im Außenbereich vermittelt der begehbare Panzer vom Typ Leopard 1 authentisch das Gefühl der Enge im Panzer und der Bedeutung der Zusammenarbeit der Besatzung.

 

Aber es geht nicht nur um Technik: Die Objekte werden sozial - und kulturhistorisch eingeordnet und kritisch interpretiert. Das Panzermuseum will nicht nur informieren, sondern auch zu Fragen und kritischer Auseinandersetzung mit der deutschen Geschichte - insbesondere der deutschen Militärgeschichte - anregen.

 

Das Panzermuseum bietet einen kostenlosen Multimediaguide, außerdem können im Voraus Führungen durch das Museum gebucht werden.


 

Karte

Kartendaten werden geladen ...

Anzeigen:



Das dürfte Sie interessieren

Munster

Munster - nicht der Nabel der Welt, aber die Mitte der Lüneburger Heide!Munster - das ist Kunst: In regelmäßigen Abständen findet die INTERNATIONALE AUSSTELLUNG GLASPLASTIK- und GARTEN bei uns statt.