Sie haben 0 Elemente in Ihrem > Privatkatalog

> Diese Seite hinzufügen

Lade Daten

Seeve-Radweg, Etappe 3

Ring 3 – Untere Seeve: Horst – Hittfeld – Meckelfeld – Over – Maschen - Horst (32 km)


Von der Horster Mühle führt die Tour über Lindhorst nach Hittfeld. Hier lohnt ein Besuch in der mittelalterlichen Feldsteinkirche und in der Glasgalerie, Kirchstraße 1. Dem Wegweiser folgend geht es vorbei am Sportplatz und dem Wiesenteich zur Autobahnunterführung (A7) und dann rechts weiter nach Karoxbostel.


An der Winsener Landstraße verläuft die Strecke zunächst einige Meter nach links und dann nach rechts in die Straße "Am Mühlenbach". Entlang von Entwässerungskanälen fährt man durch saftige Wiesen und schließlich unter der A1 hindurch in Richtung Maschen. Eine Holzbrücke überquert die Seeve und man gelangt links abbiegend an die südliche Böschung des Rangierbahnhofes Maschen und schließlich an den Seevekanal. Dem Seevekanal folgend, erreicht man den "Pulvermühlenteich", an dem sich eine Badepause anbietet.


Hinter dem Eisenbahntunnel führt die Route zum "See im großen Moor". Rechts oder links um den See herum gelangt man schließlich auf dem Moordamm nach Hörsten und von dort aus auf dem Herrendeich zur Elbe. Unterwegs lohnt ein Abstecher zum "Junkernfeldsee" im Naturschutzgebiet.


Ein kurzes Stück elbaufwärts fließt die Seeve in die Elbe. Vom Schöpfwerk aus geht es dann wieder seeveaufwärts. Vorbei an der berühmten Schachbrettblumenwiese (Blütezeit März/April) und dem Steller See erreicht man den Maschener Rangierbahnhof, über den eine lang geschwungene Brücke führt.


Unten an der Brückenrampe geht es scharf nach links und am Ufer des Fachenfelder Sees zur ehemaligen B 4. Von hier aus führt der Radweg durch die Maschener und Horster Waldsiedlung direkt zur Horster Mühle.

Sehenswürdigkeiten entlang der Etappe

Seevetal - Horster Mühle

Die gut erhaltene und noch voll aktive Wassermühle in Maschen-Horst ist ein beliebter Treffpunkt für Familien, Radler, Kanuten und Spaziergänger. Direkt an der Seeve gelegen, übt das Plätschern des Wassers

Hittfeld: St.Mauritiuskirche

Mitten im Ortskern von Hittfeld auf dem Kirchberg wurde im 13. Jahrhundert die Feldsteinkirche mit hölzernem Glockenturm erbaut. Besonders sehenswert ist das bornzene Taufbecken

Buchholz in der Nordheide: Museumsdorf Seppensen

Das Museumsdorf Seppensen ist ein Ensemble aus historischen Gebäuden:Das beliebte Sniers HusDas BackhusDurchfahrtsscheuneDie Alte SchmiedeDer BienenstandEin wunderschöner BauerngartenDas Sniers HusDas Sniers Hus stand ursprünglich auf einem Halbhof im Regesbosteler Ortskern,

Das dürfte Sie interessieren

Seevetal - Horster Mühle

Die gut erhaltene und noch voll aktive Wassermühle in Maschen-Horst ist ein beliebter Treffpunkt für Familien, Radler, Kanuten und Spaziergänger. Direkt an der Seeve gelegen, übt das Plätschern des Wassers

Fahrradreparatur in der Nordheide

Sie benötigen unterwegs Hilfe?Folgende Fahrradwerkstätten stehen Ihnen zur Seite.Einige bieten einen kostenlosen Hol- und Bringservice oder reparieren Ihr Fahrrad vor Ort.

Naturschutzgebiet "Untere Seeveniederung"

Das Junkernfeld in der "Unteren Seeveniederung" beherbergt auf einer Fläche von 130 ha das wahrscheinlich größte Schachbrettblumenvorkommen in Deutschland. Das Gebiet ist durch seine großflächige Grünlandnutzung geprägt. Durch die hohen