Sie haben 0 Elemente in Ihrem > Privatkatalog

> Diese Seite hinzufügen

Infoschild am Fluß-Wald-Erlebnispfad
Fluss-Wald-Erlebnis-Pfad
Örtze-Brücke
Wassermühle Müden (Örtze)
eine der 4 Infotafeln rund um den See
Örtze-Brücke
Hofcafé in Müden (Örtze)
Bei Poitzen

Klicken Sie auf eines der Bilder um eine größere Version zu sehen

Naturpark Südheide: Fluss-Wald-Erlebnispfad

Zwischen den Orten Hermannsburg, Müden (Örtze) und Poitzen erstreckt sich auf Waldwegen und malerischen Pfaden entlang der Örtze der Fluss-Wald-Erlebnispfad. Die insgesamt etwa 20 km des Pfades sind in mehrere Abschnitte unterteilt, die gut mit der Familie zu erwandern sind:

 

Der kleine Flusspfad (ca. 3 km) und der große Flusspfad (ca. 7,5 km), der kleine Waldpfad (ca. 3,5 km) und der große Waldpfad (ca. 6,5 km) laden zu ausgedehnten Entdeckertouren ein. Hier kann man selber messen wie tief und schnell das Wasser ist, schauen was da krabbelt, die Örtze auf krummen Touren begleiten und erfahren, dass im Wald der LÖWE los ist …

Die Pfad-Begleiter an allen insgesamt 40 Stationen sind der Waldgeist für die Waldpfade und der legendäre Otterbock an den Flusspfaden, dessen heimliches Vorkommen wohl auf den Bereich des oberen Örtzetals beschränkt ist. Vielleicht eine sogenannte endemische (Märchen-) Art also, der Sie hier begegnen können ...

Gute Einstiegsmöglichkeiten für den kleinen und den großen Flusspfad sind z.B. an der historischen Wassermühle in Müden (Örtze), für den kleinen Waldpfad hinter der Jugendherberge in Müden (Örtze) und für den großen Waldpfad an der Örtzebrücke in Hermannsburg, im Ortsteil Baven.

Ein Faltblatt und eine ausführliche Broschüre zum FlussWaldErlebnispfad gibt es in den Tourist Informationen in Müden (Örtze) und Hermannsburg.


Adresse Parkplatz an der Tourist Information:

29328 Müden/Örtze, Unterlüßer Str. 5

Position: N 52° 52.58633', E 010° 07.28149' 


Weitere Informationen und Tipps zu den Touren des Wanderparadieses Südheide finden Sie hier im Region Celle Navigator.

 

Das dürfte Sie interessieren

Tagestour: Naturpark Südheide - Fluss-Wald-Erlebnispfad

Wandergebiet W3 Naturpark Südheide: Fluss-Wald-ErlebnispfadZwischen Hermannsburg, Müden (Örtze) und Poitzen im Norden erschließt der Fluss-Wald-Erlebnispfad die Landschaft des Örtzetals mit naturnahen Heidebächen, einem See und viel Wald und Grünland. Zahlreiche

Heidefluss Örtze

Dass die Örtze „der Heide echtester Fluss“ ist, stellte schon der berühmte Heidedichter Hermann Löns fest …

Müden (Örtze): Wanderung an der Örtze - ein Erlebnis!

"Die Örtze ist der Heide echtester Fluss" das soll schon Hermann Löns behauptet haben.Genießen Sie mit Ihrer Familie, Freunden oder auch Fremden die Ursprünglichkeit der Örtze auf dem FlussWalderlebnispfad.

Müden (Örtze)

Ein romantischer Urlaubsort in der Lüneburger Heide ist Müden an der Örtze. Das gut erhaltene Fachwerkdorf besticht durch Charme und malerische Winkel. Zu Recht trägt Müden (Örtze) den Namen "Perle

Müden (Örtze): Historische Wassermühle und Tourist-Information

Erbaut in den Jahren 1435-1438 im Stil eines Niedersächsischen Bauernhauses erhielt die alte Wassermühle in Müden (Örtze) schon damals ihr heutiges Gesicht. Sie ist einer der romantischsten Orte in Müden

Hermannsburg

Herzlich willkommen in Hermannsburg!Der Heideort Hermannsburg befindet sich direkt im Naturpark Südheide! Hermannsburg liegt im landschaftlich reizvollen Örtzetal, in unmittelbarer Nähe zu den ausgedehnten Heideflächen der Südheide und abwechslungsreichen Wäldern.

Naturpark Südheide

Wo Perlen wachsen und der Adler sein Revier hat Geografische Lage Der Naturpark Südheide liegt vollständig im Landkreis Celle. Er umfasst ein ca. 500 km² großes Gebiet und nimmt damit rund 1/3 der