Sie haben 0 Elemente in Ihrem > Privatkatalog

> Diese Seite hinzufügen

Friedhild Riebesehl

Klicken Sie auf eines der Bilder um eine größere Version zu sehen

Hanstedt: Individuelle Gästeführungen

Grün ist die Heide .....

mit mir erleben Sie auch ihre anderen Farben.

Ich bin ausgebildete

Gäste- sowie zertifierte Natur- und Landschaftsführerin

und begleite Sie gern durch unsere schöne Heimat ...

 

  • beim Spaziergang durch den Heideort Hanstedt
  • bei einer Führung im Heidemuseum in Wilsede
  • bei Themenwanderungen im Naturpark Lüneburger Heide
  • bei Kutschfahrten z.B. "Schnuckentour"
  • auf Rad- und Wandertouren
  • auf Rundfahrten durch die Lüneburger Heide
  • nach Lüneburg und zum Schiffshebewerk Scharnebek
  • durch das "Alte Land"
  • nach Hamburg incl. Hafenrundfahrt
  • ich gehe gerne auf Ihre Wünsche ein

  • Sprache: Deutsch & Plattdeutsch


    Preise:

  • 2 Stunden ....................      75,00 €
  • jede weitere Stunde .......  30,00 €
  • ganztags bis 8 Stunden   180,00 €

  • Info & Buchung:

    Frau Friedhild Riebesehl

  • Tel. 0 41 84 - 666
  • Fax 0 41 84 - 88 83 48
  • E-Mail f.l.riebesehl@t-online.de
  •  

    Das dürfte Sie interessieren

    Hanstedt

    Hanstedt – willkommen im Urlaub!Hügelige Heidelandschaften, eine malerische Kirche in der Ortsmitte, kleine Geschäfte, die zu gemütlichen Bummeltouren einladen, interessante Ausflugsziele in der Umgebung – wenn Sie nach Hanstedt in

    Naturpark Lüneburger Heide

    Im Norden der Lüneburger Heide, von Buchholz i.d. Nordheide bis Soltau im Süden, von Schneverdingen im Westen bis an die Grenzen der Hansestadt Lüneburg im Osten erstreckt sich der Naturpark

    Undeloh: Heide-ErlebnisZentrum

    Heide-ErlebnisZentrum – Wissen über die Heide erleben Hier wird umfangreiches Wissen über die Lüneburger Heide anschaulich vermittelt und es gibt für Jedermann etwas zu entdecken. Angefangen bei Hügelgräbern, die ein Beweis für die menschliche Besiedlung

    Wilsede: Heidemuseum "Dat ole Hus"

    1907 wurde das von Lehrer Bernhard Dageförde in Wilsede erbaute Heidemuseum "Dat ole Hus" eröffnet. Es zeigt anschaulich, wie die Heidebauern um 1850 herum lebten und arbeiteten. Zum Heidemuseum gehört